Entspannung für Gesicht und Körper

Was erwartet Dich?

Sich fallen lassen ist nicht immer leicht, aber hierbei kannst Du richtig abschalten, die Alltagssorgen für eine Zeit lang hintenanstellen und den Moment nur für Dich genießen. Die Wirkstoffe meiner ätherischen Öle werden über die Haut und über die Nase aufgenommen und gelangen auf diese Weise über die Nervenbahnen und den Blutkreislauf in den gesamten Organismus. Somit wird Dein Wohlgefühl noch mehr gesteigert und Du entspannst Körper, Geist und Seele.

Rückerstattung: Wenn Du mit der Überweisung eines Arztes zu mir kommst, erstatten Krankenkassen unter bestimmten Bedingungen die Kosten bzw. die Teilkosten der verordneten Heilmassagen/ Lymphdrainagen/ Sonophorese zurück!

Bitte sämtliche Befunde etc. mitbringen, wenn vorhanden.

Was ist eine Lymphdrainage?

LYMPHDRAINAGE: WIRKUNGSVOLL UND ENTSPANNEND
Die Lymphdrainage ist eine sanfte Massageform, die auch als Entstauungstherapie, manuelle Lymphdrainage oder MLD bezeichnet wird. Der Begriff Lymphdrainage bildet sich aus den Worten „lympha“ (lateinisch für klares Wasser) und „drainage“ (französisch für Entwässerung).

Eine Lymphdrainage wirkt unter anderem entwässernd, entschlackend, entstauend, schmerzlindernd, muskelentspannend, beruhigend und stärkend.

Lymphgefäße sind für den Abtransport der sich im Gewebe befindlichen Wasserablagerungen verantwortlich und mit Blutgefäßen vergleichbar. Kommt es zu einer Verminderung des Lymphflusses kann dies zu Schwellungen führen, welche durch die Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe verursacht werden. Dies ist oft schmerzhaft oder unangenehm. Eine Behandlung durch eine Lymphdrainage im Gesicht bietet eine effektive Möglichkeit, den Lymphfluss zu stimulieren und eine spürbare Veränderung wahrzunehmen.


  • Eine Lymphdrainage stärkt das Immunsystem
    Diese Massage funktioniert ohne jeden Druck und stärkt besonders aufgrund ihrer reinigenden Wirkung das Immunsystem des Menschen. Damit wiederum kann die Lymphdrainage zahlreichen Infektionskrankheiten und Allergien vorbeugen.

  • Entspannung während der Massage
    Aufgrund ihrer entspannenden Wirkung hilft eine Lymphdrainage dabei, allgemein Stress abzubauen und hat besonders bei Migräne einen wohltuenden Effekt.

  • Zur Behandlung von Akne und Couperose
    Sehr bewährt hat sich die Drainage zur Behandlung von Akne, Couperose sowie bei Tränensäcken. Beispielsweise können Bakterien, kranke Zellen Talg, oder angestaute Flüssigkeit besonders gut über die Lymphbahnen ausgeschwemmt werden.

  • Vor und nach Operationen
    Die Lymphdrainage empfiehlt sich außerdem begleitend vor und nach Operationen. Dies ist vor allem von Bedeutung, wenn im Zuge einer OP die natürlichen Lymphbahnen unterbrochen worden sind. So wird bei Operationen im Zusammenhang mit Brustkrebs nicht selten ein Teil des Lymphknotens im Bereich der Achsel entfernt, was einen Flüssigkeitsstau zur Folge hat. Eine entsprechende Massage kann diesen Verlust behutsam ausgleichen und außerdem die Narbenbildung nach der Operation günstig beeinflussen. Der Druck angestauten Gewebewassers auf die frische Narbe wird mittels einer Lymphdrainage gesenkt und damit die Heilung beschleunigt.